Die Gebärmutter

Artwork by Alexandra Florschutz

Die Gebärmutter ist der heilige Gral hinter all den esoterischen und den spirituellen Traditionen.
Sie ist das Zentrum unserer Schaffenskraft in ihr beginnt die Wiedergeburt des Menschen.
Hier steckt unser ganzes Potenzial, unsere Weiblichkeit.
In der Gebärmutter ist der Schmerz gespeichert den man Frauen zugefügt hat, indem sie vergewaltigt und/oder missbraucht wurden, aber auch der Schmerz, der nicht gelebten Weiblichkeit, weil Frauen ihr Prinzip verlassen haben.
Es ist wichtig das zu heilen, denn der Schmerz kehrt wieder, während der Menstruation, während der sexuellen Vereinigung und bei Geburten.
Die Gebärmutter ist bei vielen Frauen verkrampft, sie macht zu, Das ist die unbewusste Angst. Angst macht eng.
Um sie wieder zu öffenen damit die Energie, die Schaffenskraft frei fließen kann, muss der Schmerz der in ihr steckt geheilt werden.
Diese Heilung ist ein Prozess, der mit der Aufarbeitung der verdrängten Anteile beginnt und wenn man alles zulässt, sich nicht dem Schmerz verschließt, danach wieder frei und offen ist.

*Jutta Velten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s