Das Volk das die Weisheit der Vergebung besitzt


Die indigenen Völker leben uns vor, wie man richtig miteinander umgeht.

In dieser, unserer Gesellschaft, wissen wir nicht mehr was richtig ist.

In der Babemba Gemeinschaft in Sambia, geht man folgendermaßen mit Menschen um, die unverantwortlich oder unrecht gehandelt haben:

Diese Person soll sich allein in die Mitte des Dorfes begeben, aber  man hindert sie nicht daran wegzulaufen..

Die Arbeiten werden eingestellt und jeder Mann, jede Frau und jedes Kind bilden einen Kreis um den Beschuldigten. Dann zählen die Personen aus dem Stamm alle nacheinander die guten Dinge auf, die die Person in der Mitte in ihrem Leben getan hat. Jeder positive Vorfall, jede positive Erfahrung, alle guten Eigenschaften, die guten Taten und Stärken und seine Freundlichkeit in der Vergangenheit dieser angeklagten Person, wird  so genau, wie sich die anderen Mitglieder der Gemeinschaft erinnern, vorgetragen.

Diese Zeremonie dauert oft mehrere Tage. Am Ende wird der Kreis geöffnet und eine fröhliche Feier beginnt in der die vormals angeklagte Person wieder in die Gemeinschaft aufgenommen wird.

 

Was für eine intelligente Vorgehensweise! Hier wird nicht angeklagt. Im Gegenteil, jedem in dieser Gemeinschaft ist bewusst, dass Menschen manchmal von ihrem Ego beherrscht werden und dass es nichts nützt diesen Menschen dann zu bestrafen.

Die beschuldigte Person wird daran erinnert, dass sie normalerweise ein seelenvolles Wesen ist.

Alle Mitglieder in dem Kreis, die die guten Seiten der Person hervorheben, indem sie sie laut mitteilen, bekommen dadurch einen anderen Eindruck von dem Menschen in der Mitte und von sich selbst. Sie werden sich bewusst, dass Menschen nicht unfehlbar sind und dass die „Größe“ eines Menschen im Verzeihen in der Vergebung liegt.

Diese Menschen haben nicht das Bedürfnis andere zu verurteilen, sie brauchen nicht Genugtuung, indem sie andere noch bestrafen.

 

Mir kamen die Tränen, als ich die Geschichte der Babemba las. Ich verneige mich voller Hochachtung vor diesen Menschen, was für ein wundervolles Volk!

 

Das sollten sich jeder einmal zu Herzen nehmen.

 

*Jutta Velten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s