Weltfrauentag

Hallo liebe Frauen, ich wünsche euch einen super schönen Tag im weiblichen Prinzip!

Facebook wünscht uns einen schönen Frauentag und schreibt sie würden sich weiter für die Gleichberechtigung der Frau einsetzen.

Sind wir denn gleichberechtigt?

NEIN! Das ist eine Lebenslüge, die wir schon seit vielen Generationen glauben!

Den Tag heute nehme ich mal wieder zum Anlass zu erklären, was denn Gleichberechtigung ist.

Gleichberechtigung bedeutet dass man als Frau die gleichen Rechte wie ein Mann hat. Es bedeutet nicht, dass man dazu zum Mann werden soll.
Gleichberechtigung bedeutet, dass Frauen ihr Prinzp leben und und dass die Inhalte ihres Prinzips gleichwertig gestellt sind wie die Inhalte des männlichen Prinzips.

Wenn das weibliche Prinzip als Gegenpol zum männlichen Prinzip begriffen werden könnte und dass immer zwei gegensätzliche Pole Gleichgewicht schaffen, dann würde man auch begreifen, dass jede Frau und jeder Mann sein Prinzip leben muss.
Unsere Arbeitswelt, wie alles andere was der Mensch geschaffen hat, kommt aus dem männlichen Prinzip und hier ist kein Platz (so scheint es) für das weibliche Prinzip. Deshalb mussten sich Frauen dem männlichen Prinzip anpassen, sie haben sich verbogen und ihr Prinzip weitestgehend verleugnet.

Wenn Frauen das damals als die „Emanzipation der Frau “ voll im Gange war begriffen hätten, dann hätte es eine Revolution gegeben.
So haben Frauen für Dinge gekämpft die aus dem männlichen Prinzip stammen, was natürlich für die Regierenden der Welt wunderbar war und ist. Sie haben darauf gebaut, dass Frauen so dumm sind und auf das System das sie spielen hereinfallen.
Die katholische Kirche spielt hier übrigens seit vielen Generationen die Hauptrolle!

Sobald Frauen ihr Prinzip leben, wird die gesamte von Menschen geschaffene Welt anders aussehen. Wenn Gleichgewicht zwischen Frieden und Krieg besteht, dann gibt es keinen Krieg, wenn Gleichgewicht zwischen jedem einzelnen gegesätzlichen Pol bestehen würde Harmonie die Folge sein!

Dieser Glaube, Frauen müssten immer noch mehr und noch mehr das männliche Prinzip leben, ist so tief verwurzelt, dass auch schon die Generation nach uns, für immer noch mehr falsche „Gleichberechtigung“ kämpft.
Das bringt uns immer weiter vom weiblichen Prinzip weg!

Ich möchte jene Frauen bitten, die für eine wahre Gleichberechtigung stehen, die ihr Prinzip leben und deshalb auch artgerecht und die sich deshalb dessen bewusst sind, hinaus gehen und aufklären.
Aber bitte nicht indem ihr Kompromisse schließt!
Es gibt einige Frauen die über das weibliche Prinzip schreiben und geschrieben haben, aber auch sie sind so in dem männlichen Prinzip verhaftet und sich dessen nicht bewusst, dass sie versuchen Kompromisse zu schließen!
Es gibt keine Kompromisse in der Natur! Und wir sind Natur!

Ihr wollt Frieden, ihr wollt eine andere Welt für eure Kinder und Kindeskinder? Dann müsst ihr jetzt aktiv werden!
Das bedeutet nicht mehr zu funktionieren, wie es das männliche Prinzip verlangt sondern zeigen, dass wir verdammt noch mal Frauen sind und keine Männer und deshalb unser Prinzip leben müssen!
Arbeitet nur noch in den Bereichen, die aus dem weiblichen Prinzip stammen, fordert eure Geburtsrechte zurück, wenn ihr Kinder wollt, dann bleibt bei euren Kindern usw.

Ich hatte schon einmal eine Unterschriftensammlung angestrengt, um beim Verfassungsgericht Beschwerde einzulegen, da das was im GG steht nicht eingehalten wird, aber leider gab es nicht eine Frau, die ihre Unterschrift dafür geben wollte.

Deshalb gehe ich davon aus, dass ihr weiter so leben wollt, ihr euch weiter verleugnen wollt, ihr eine Lebenslüge nach der anderen leben wollt und auch für eure Kinder nichts ändern wollt.
Das ist Schade, aber es hält mich nicht davon ab, alleine zu kämpfen, denn ich möchte mich noch im Spiegel anschauen können und sagen können, dass ich alles dafür getan habe, damit es meinen Nachkommen besser geht.

Wenn ich sage ich wünsche mir Frieden tue ich etwas dafür, denn wer begriffen hat, dass Frieden und Krieg zwei gegensätzliche Pole sind, die aus den Prinzipien stammen und die im Gleichgewicht sein müssen, hat auch begriffen, dass zwei Pole ein Ganzes bilden und dass so auch Mann und Frau ein Ganzes bilden, aber nur wenn jedes Geschlecht sein Prinzip lebt also in sich ganz ist!!!

Ich wünsche mir heute am Tag der Frauen, dass noch mehr Frauen aufwachen und für eine wirkliche Gleichberechtigung kämpfen!

Eure Jutta

PS: alles was uns Frauen widerfährt, ist der Schatten von dem was Frauen über Generationen verdrängen. Seid euch dessen bewusst!

12814499_499312456920167_242936924761890787_n

KünstlerIn unbekannt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s