Ich habe es satt, wie ein Mann zu funktionieren

Eine normale Frau, die ihre Weiblichkeit nicht unterdrückt, sich nicht den Hormonbehandlungen unterzieht und sich nicht ihre Weiblichkeit wegoperieren lässt, funktioniert nun mal nicht wie ein Mann!

Natürlich empfiehlt die Schulmedizin Frauen bei hormonellen Schwankungen außerhalb der Schwangerschaft Hormone einzunehmen, damit Frau in diesem System in dem es nur nach dem männlichen Prinzip läuft, funktionieren kann! Frauen die in der Prämenopause und in der Menopause mit hormonellen Schwankungen zu tun haben empfiehlt die Schulmedizin, eine Operation um die Weiblichkeit regelrecht zu entfernen, oder sie auch mit Hormonen funktionstüchtig zu machen!

Ich habe es satt, dass man sich als völlig normal funktionierende Frau, verbiegen muss, um in einem artfremden Prinzip leben zu könne! Ich bin eine Frau und auch außerhalb einer Schwangerschaft habe ich ganz natürliche Hormonschwankungen und das bis an mein Lebensende! Ich wehre mich dagegen so zu funktionieren, wie ein Mann! Ich fühle mich gerade in der Prämenopause, wie in meinen Schwangerschaften, d.h. ich habe mehr Schlafbedürfnis, komische Gelüste, Stimmungsschwankungen usw, aber werde nicht wie in der Schwangerschaft geschützt. Ich bekomme keine Ruhepausen, sondern muss funktionieren wie ein Mann!

Es macht mich immer und immer wieder sehr traurig, dass ich alleine gegen diese Ungerechtigkeit ankämpfen muss, weil die meisten Frauen wirklich glauben dass man sie gleichberechtigt behandeln würde, dass es normal sei wie ein Mann zu funktionieren!

Die meisten Frauen lassen sich wirklich einreden, dass sie Hormone nehmen sollen, wenn sie z.B. in der Phase der hormonellen Umstellung befinden und der Körper Achterbahn fährt. Dabei ist das völlig normal, nur können Frauen dann eben nicht funktionieren wie Männer! Diese Zeit ist dazu da, um sein Leben neu zu überdenken, sich zu entwickeln und von Ballast zu befreien und der Körper signalisiert das ganz deutlich!

Immer wieder schreibe ich darüber, um auf diese unglaubliche Ungerechtigkeit aufmerksam zu machen und komme mir vor wie Don Quijote der gegen die Windmühlen kämpft!  Warum können wir Frauen uns nicht zusammenschließen und gegen diese Ungerechtigkeit angehen, anstatt sich mit Hormonen und Totaloperationen ruhig stellen zu lassen?

Wenn ihr das auch so seht, dann setzt euch bitte mit mir in Verbindung, denn es ist Zeit für eine sanfte, weibliche Revolution!!!

*Jutta Velten

*woman 1

Dieser Beitrag wurde am 4. Mai 2017 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 2 Kommentare

2 Kommentare zu “Ich habe es satt, wie ein Mann zu funktionieren

  1. Ich bin vollkommen Ihrer Meinung daß Männer grundsätzlich anders funktionieren als Frauen. Die Philosophie welche die Unterschiede zwischen den Geschlechtern negiert, ja welche sogar leugnet daß es zwei verschiedene Geschlechter gibt, nennt sich Gender Mainstreaming. Inzwischen ist diese Agenda eine Querschnittsaufgabe der Bundesregierung und aller nachgeordneten Behörden.

    Die Protagonisten dieses Wahns sind – obwohl man es kaum glauben kann – fast ausschließlich Frauen, von denen ein großer Teil lesbisch ist und Männer haßt!

    Gefällt mir

    • Ja, so ist das leider. Ich mache auch die Erfahrung, dass Männer mir eher zustimmen als Frauen. Die meisten Frauen sind im männlichen Prinzip schon so festgefahren und haben es so verinnerlicht, dass sie wirklich schon mehr Mann sind, als Frau. Mich schockiert das immer wieder und ich frage mich, wie verirrt Frauen sein können. Leider wirkt sich das auch auf die zukünftigen Männer aus, denn Mütter die das männliche Prinzip leben, erziehen ihre Söhne zu „Weicheiern“ und „Hausmännern“ und kehren auch hier die Prinzipien um. Es ist wirklich grauenvoll, was da noch auf unsere Kinder zukommt , falls wir uns nicht jetzt schon den Gnadenstoß verpassen und uns allesamt auslöschen!

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s