Verdreht

Kann es sein, dass die Deutschen nicht mehr alle Latten am Zaun haben? Alle? Ok, nicht alle, aber die meisten wohl schon, oder?

Das erste Mal in der Geschichte, kämpfen Leute dafür, dass eine neue Steuer eingeführt wird! (CO“ Steuer) Hurra, wir bekommen eine neue Steuer! Als Nächstes wird dann noch eine Sauerstoffsteuer eingeführt. Atmest du noch?

Manche unterstützen die Propaganda der Medien und sind damit einverstanden, dass man sie zwingt monatlich eine Gebühr zu entrichten, damit ein Tom Buhrow, ein Klaus Kleber usw. nicht am Hungertuch nagen müssen!

Es rufen manche dazu auf, z.B. nicht mehr mit dem Flugzeug zu fliegen, besonders Zeitungen, wie „Spiegel“, „TAZ“, „FAZ“ usw., aber werben gleichzeitig für Reisen ins ferne Ausland. Fahren die „GRÜNEN“ jetzt alle mit dem Fahrrad in den Bundestag? Schwimmt oder paddelt die Kanzlerin, seit neustem zu ihren ausländischen Staatstreffen? Welche Autos haben denn die Eltern von den „Friday for future“ Aktivisten ? Fahren die alle mit dem Rad?

Wie kam Greta Thunberg (die „Prophetin“) nach Schweden und wie sonstwo hin?

Gibt es jetzt keine Schüler mehr, die einen Auslandsaufenthalt z.B. Schüleraustausch machen und wenn doch, laufen die dann in das jeweilige Land, oder fahren ausschließlich mit dem Zug dort hin?

Was ist mit dem AuPair? Schwimmt die künftig über den Atlantik in die USA?

Kann es sein, dass hier die Masse der Deutschen unter einer Schizophrenie leidet?

„Bei einer Ich-Störung verschwimmt die Grenze zwischen der Umwelt und dem „Ich“. Betroffene erleben sich selbst und ihre Umwelt als unwirklich und fremd. Eigene Handlungen können nicht mehr als zusammengehörige Einheit der Person erlebt werden und die Unterscheidung zwischen Eigenem und Fremden ist gestört.“ (www.neurologen-und-psychiater-im-netz)

Könnte es sein, dass hier eine Massen Psychose vorliegt, die alles vedreht und auf den Kopf stellt?

Ich war früher(Mitte/Ende der achtziger) auf Friedensdemos, auf anti AKW Demos, auf Umweltschutzdemos, da war ich „links“. Heute weiß ich dass der Frieden bei mir selbst beginnt und ebenso der Umweltschutz. Ich kann nicht andere für etwas verantwortlich machen, wo ich selbst mit die Verantwortung trage. Heute ordnet man mich als „rechts“ ein, weil ich erkannt habe und darüber öffentlich schreibe, dass Kinder ihre Mütter brauchen, dass Frauen nicht gleich Männer sind (man kann sie also auch nicht „gleich stellen“ soviel zum Thema „Gleichstellungsbeauftragte) , dass Homosexualität, Transgender und Gendermainstreaming psychische Krankheiten sind, so wie eben auch andere Neurosen und Psychosen (ich verurteile keine Homosexuellen etc, sondern mache lediglich darauf aufmerksam, dass dies nicht gesund/natürlich ist und man nicht so einen Hype daraus machen sollte. Die Ablehnung gegenüber den Homosexuellen etc. die man früher hatte und man jene die sich „outeten“ dann in die Psychiatrie brachte und mit Medikamenten vollstopfte, war schlimm, aber heute hat sich das ins völlig andere Extrem geschlagen und das ist ebenso schlimm) usw. Ich informiere mich weltweit und weiß, deshalb auch, dass Australien nicht in Flammen steht, weil es immer wärmer wird, sondern dass ein Plan dahinter steckt. Das wissen jene nicht, die sich durch den Mainstream manipulieren lassen.

Ich frage mich jeden Tag, wohin das wohl führen mag?

Es kommt mir wirklich so vor, als wäre heute „links“ „rechts“ und „rechts“ „links“, die Propaganda des Mainsteram gleicht jenen während des Nationalsozialismus, nur sind die heute eher „links“ einzuordnen. Da schreien manche „München ist bunt“, ja das ist doch schön, wer sagt denn etwas gegen Ausländer? Die Einreisewellen von sogenannten Flüchtlingen werden hinterfragt und warum man denen alles in den Hintern bläst, sonst nichts. Ich kann euch nämlich aus erster Hand bestätigen, dass z.B. Afrikaner die mit einer Deutschen verheiratet sind, nicht einfach nach Deutschland einreisen dürfen. Die müssen erst einen sogenannten A1 Sprachtest bestehen ( der ganz schön schwer ist) und dann wird geprüft ob evtl eine Scheinehe besteht (diese Prüfung ist ziemlich entwürdigend und dauert ewig) und dann muss man erst mal genügend Geld haben, damit man Sprachkurs, Anwalt und Visum überhaupt bezahlen kann. Was glaubt ihr wohl, warum die einen hier rein kommen können ohne Sprachtest usw und die anderen die sogar mit einer Deutschen verheiratet sind, es so unglaublich schwer haben?

Ich bezweifle nicht, dass es Rechtsradikale und sogenannte Nazi – Gruppierungen gibt, aber was hier gerade betrieben wird, grenzt meiner Ansicht nach schon an Verleumdung! Ich denke wirklich, dass hier sehr, sehr viele eine massive Psychose haben und anstatt andere als“rechts“ zu beschimpfen lieber einen Therapeuten aufsuchen sollten!

Nachplappern kann jeder, aber selbst denken und hinterfragen und dann zugeben, dass man Unrecht hat gibt es kaum. Jene, die mal leise darauf aufmerksam machen, wie verrückt es ist, wenn sich z.B. Männer schminken, werden unmöglich beschimpft und dann rudert dieser Mensch wieder zurück, weil er ja in der Öffentlichkeit steht. Dabei war das nur die Meinung dieses Menschen und ein Gefühl für gesunden Menschenverstand. Einknicken tun nur Menschen, die kein Rückgrat haben.

Verdreht

Verdreht ist alles um uns herum,

manche macht es laut und manche stumm.

Alles steht auf dem Kopf

und man vermischt es in einem Topf

Es ist völlig verquer

bewusst zu sein, fällt da manchem schwer

Sogar die Logik kommt zu kurz

und erzeugt so manchen Sturz.

Unfriede und Hetze, wohin man schaut

glaubst du, dass man eine Gesellschaft so baut?

Zeigst du mit einem Finger zu mir

sind es drei die zeigen zu dir.

Verantwortung tragen wir alle in dieser Welt

wir sind alle Menschen, ob mit und ohne Geld.

Seht, was wir daraus machen!

Es wird Zeit, dass da so manche aufwachen!

Es gibt da jene, die an den Fäden zieh’n

die sind ein erfolgreiches Team

Sie machen uns tagtäglich zu Narren

das ist alles andere, als zum Lachen.

Manche durchschauen deren Plan,

aber zu viele stellen sich gar zu dusselig an.

Sie lassen sich blenden vom schönen Schein

und fallen auf so manche Lüge herein.

Ich rufe euch zu:

“ Glaubt nicht den Schmuh!

Werdet bewusst und erkennt,

dass es nicht nur gerade in Australien brennt.

Die Flammen bei uns sind noch nicht zu spühr’n;

ich befürchte es wird auch bei uns zu einem Flächenbrand führ’n.

Wenn wir jetzt nicht bald zusammenhalten,

alle, die Jungen wie die Alten

werden wir uns übel verbrennen,

da nützt dann auch kein wegrennen!

Reicht einander die Hände,

damit erst gar nicht entstehen Brände.

Wir leben alle in diesem Land

das als Deutschland ist uns bekannt.

©Jutta Velten

Artwork by Rima Staines