Ostern?

Tja, was soll ich euch heute wünschen? Die Nachrichten überschlagen sich (jedenfalls bei den alternativen Medien) und wir stehen am Abgrund zum Polizeistaat. Gestern habe ich ein Flugblatt hier eingestellt und heute könnte ich es schon aktualisieren, denn die Anwältin Beate Bahner hat ihre Anwaltslizenz abgegeben und kundgetan, sie könne uns nicht mehr helfen, Deutschland ist nun ein Polizeistaat. Auch in Berlin und in Stuttgart konnte man genau das beobachten.

Ich muss euch ehrlich sagen, ich habe Angst, große Angst, vor allem um unsere Freiheit. Die wichtigsten Grundgesetze sind außer Kraft gesetzt und wir können nicht, aber auch gar NICHTS tun! Schlau eingefädelt von dem „Anführer“ Bill Gates (über ihn folgt noch ein Artikel). Das ist der selbsternannte neue „Führer“ und ich frage mich täglich, wie es sein kann, dass die ganze Welt auf den hört???? Alle Politiker sind seine Erfüllungsgehilfen, sogar Putin, das kann man kaum fassen!

Was ist los in den USA, wo sie behaupten, dass dort die meisten Toten des Corona Virus verzeichnet werden??? Ich denke, dass es ebenso Fake News sind wie auch von Italien. Was ist mit Schweden? Sterben dort die Leute wie die Fliegen? Warum bemerken so wenige, was hier gespielt wird?

„Solange die Deutschen genug zum Fressen und zum Saufen haben, tun sie nichts.“ Und genau so ist es! Dafür wird gesorgt, dass sich die Deutschen weiter vollstopfen und sich vom Mainstream einlullen lassen können. Wenn ich nur meine Nachbarn anschaue. Alles wie immer! Die leben ihr triviales Leben, grillen, sitzen vor dem Fernseher, hören Radio und lesen vielleicht noch die BILD ( das weiß ich nicht). Sie tratschen über Menschen wie mich, die so anders sind und zupfen weiter ihr (Un)kraut aus dem Garten. HAAALLLLOOOO! Man nimmt uns unsere Freiheit und installiert direkt vor unseren Augen einen Polizeistaat und die Masse schaut seelenruhig zu!

Manchmal würde ich am liebsten ein Megaphone in die Hand nehmen und ihnen damit ins Ohr brüllen, damit sie mal im Inneren erschüttert werden!

Mir ist seit gestern nur noch schlecht und mir kommen ständig die Tränen. Ich fühle mich so ohnmächtig und hilflos, dass ich wirklich kaum noch weiß, was ich tun kann! Ich will weg, irgendwohin in die Wildnis, um in Frieden leben zu können, aber man kann ja nicht mal mehr aus Deutschland raus, geschweige denn in ein anderes Land rein! Gerne würde ich Asyl bei irgendwelchen Naturvölkern stellen.

Ich übertreibe, mögen manche sagen, wenn es so ist, dann bin ich glücklich, wenn meine „Übertreibung“ nicht eintritt. Aber ich befürchte, dass es genau so kommt, wie es schon jetzt beginnt, man wird eingesperrt werden, wenn man den Mund aufmacht, wenn man sein Recht wahrnimmt und Widerstand leistet, wenn man sich einfach nur mit dem Grundgesetz in Stuttgart auf einen Platz stellt. Gestern haben die Polizisten, Leute die mit dem GG in Stuttgart auf einem Platz standen bzw. dort spazieren gingen, des Platzes verwiesen und ihre Personalien aufgenommen, nur weil sie die Vermutung hatten, dass es eine Versammlung sein/geben könnte! Diese Polizisten, das sage ich euch, werden auf Befehl hin schießen. Das wird noch passieren….

Deshalb wünsche ich meinen Lesern einen wachen Geist und den Mut Widerstand zu leisten, egal in welcher Form, Hauptsache jeder tut etwas! Ich für meinen Teil würde mein Leben dafür geben, die Freiheit für meine Kinder zu bewahren! Lust auf Frühling zu feiern und zu genießen habe ich nicht. Mir ist nicht nach Ostern, eher nach Beerdigung. Unsere Freiheit ist gestorben! Skandalös finde ich übrigens was die Christenoberhäupter tun! Kein Papst, kein Bischof steht auf und macht den Mund auf! Nur weil man als „Gefährder“ gesehen wird, wenn man sich nicht an die Gehirnwäsche hält und selbst denken kann. Ich bin mal gespannt, was passiert, wenn die Schläfer alle erwachen!

Gehabt euch wohl.

Jutta